#1 Teddy, geb. 10/2015, TH 04749 Ostrau (Sachsen) von Anna Lena 25.08.2018 15:47

avatar

Teddy



Name: Teddy
Rasse: Spitz
Geschlecht: männlich
geimpft, gechipt: ja
geboren: 23.10.2015
Schulterhöhe: 40 cm


Beschreibung:

Teddy wurde im Tierheim abgegeben, weil der Besitzer mit ihm überfordert gewesen ist. Bisher hatte Teddy immer selbst entscheiden können, was er gerade tun möchte. So sollte es jedoch nicht bleiben.


http://tierheim-ostrau.de/vermittlung/hunde/img_6842

Der junge Rüde kann sich sehr schnell an einen Menschen orientieren, braucht allerdings Zeit und viel Ruhe um Vertrauen aufzubauen. Teddy ist ein wunderschöne Rüde, wir möchten jedoch ihn nur an hundeerfahrene Menschen vermittelten. Von Vorteil wäre, sich vorher über dieses Rasse zu informieren. Wir halten nichts von Vorteilen gegenüber bestimmter Rassen. Dennoch sollte man bestimmte Eigenschaften einer Rasse kennen.

Kontakt:

Tierheim "Wiesengrund" Ostrau
Lommatzscher Straße 11
04749 Ostrau (Sachs.)

Telefon / Fax (03 43 24) 2 18 63
Mobil 0157-57528546
tierheim-ostrau@t-online.de



LG Anna

#2 RE: Teddy, geb. 10/2015, TH 04749 Ostrau (Sachsen) von Anna Lena 17.12.2018 21:08

avatar

Liebe Spitzfreunde,

wieder mal müssen wir uns mit einem Hilferuf an euch wenden.

Teddy entwickelt sich im Tierheim zu einen absoluten Notfall, da er in bestimmten Aituationen unter Autoagressionen leidet. Der schöne Rüde ist im Tierheim gestresst, was dazu führt, das er sich nun vermehrt in die Hinterbeine beißen möchte.

Teddy braucht eine eigene Bezugsperson. Andere Hunde toleriert er zwar, mag sie aber nicht unmittelbar in seiner Nähe haben. Er liebt lange Spaziergänge und möchte gern als Einzelhund leben dürfen. Sobald Teddy überfordert oder gestresst wird, fangen seine Zwangsstörungen an. Man kann ihn relativ leicht aus diesen Zustand holen. Sollte dies nicht gelingen, empfehlen wir, ihn von allein wieder zu sich kommen zu lassen. Es könnte möglich sein, das er ansonsten in so einer Situation schnappt.

Nach Recherche des Tierheims leidet Teddy an einer Auto-Aggression, die sich nur auf ihn selbst richtet. Dabei empfindet er seine Hintergliedmaßen nicht als seine und die möchte er attackieren. Er hat leider nie gelernt, richtig Hund zu sein. Er kannte kein Spielen und Toben und war eher apathisch. Er ist jetzt schon aufgeschlossener, aber nicht unbedingt glücklich.

Ansonsten ist Teddy ein lieber Kerl, zu Frauen kann er eher Kontakt aufbauen als zu Männern. Aber ich denke, da entscheidet die Sympathie. Am besten wäre eine Einzelperson (keine Kinder!) und ein ruhiger Haushalt.

- - - -

Teddy war im Oktober auch in Tierisch tierisch zu sehen, wir versuchen das Video irgendwie zu bekommen auch wenn es derzeit leider nicht in der Mediathek verfügbar ist.

#3 RE: Teddy, geb. 10/2015, TH 04749 Ostrau (Sachsen) von Anna Lena 10.05.2019 15:38

avatar

Ein Schubser für Teddy...

#4 RE: Teddy, geb. 10/2015, TH 04749 Ostrau (Sachsen) von Remus 18.06.2019 12:29

avatar

Eine gute Nachricht. Teddy hat ein Zuhause gefunden. Die neue Familie kommt laut Tierheim gut mit ihm zurecht. Es gebe immer mal wieder schlechte Tage, aber insgesamt sieht es wohl recht vielvereprechend aus. Über die Schwierigkeiten mit ihm seien die jetzigen Halter vorab genau informiert worden.

Marlies

#5 RE: Teddy, geb. 10/2015, TH 04749 Ostrau (Sachsen) von Anna Lena 20.06.2019 14:33

avatar

Was für eine tolle Nachricht und tausend Dank an Teddys neue Familie!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz